Home » Test: Akku-Hochentaster » Ryobi OPP1820 18V One Plus Akku-Hochentaster

Ryobi OPP1820 18V One Plus Akku-Hochentaster

Diese Astsäge OPP1820 der Marke Ryobi stammt aus dem One+ Sortiment – wem das nichts sagt: Das ist ein Akkusystem, ganz ähnlich wie bei Makita. Man kauft sich einen Akku der Marke Ryobi, den man dann in verschiedene Geräte einsetzen kann.

Ein Akku, viele Geräte. So ist es auch hier. Einen Ryobi-Akku sollte man also schon haben, wenn man sich für dieses Gerät entscheiden möchte. Wer noch keinen hat, sollte ihn dann dazu bestellen. Den Akku, den ich auch benutze, habe ich unten verlinkt. Der Vorteil bei elektrischen Hochentastern: Über die Stangen geht keine Leistung verloren, wie bei Benzin-Maschinen.

Ryobi OPP 1820 Test & Erfahrungen.

Technik vom Ryobi Hochentaster OPP1820

Länge des Gestänges2,0 - 2,95 Meter
Erreichbare Höheca. 4,2 - 4,5 Meter
Gewicht3,6 Kilogramm
TechnologieAkku
Leistungbei empfohlenem Akku: 18 Volt Akku
4Ah
Automatische KettenölungCheck2 (1)
Schwertlänge20cm
SchwertherstellerRyobi
Kettengeschwindigkeit5 m/s
Kosten▷ Preis abfragen (bei amazon.de; Affiliate-Link)
Günstig! Ryobi OPP1820 One+:
48 Bewertungen
Günstig! Ryobi OPP1820 One+:

  • Hervorragende Bewertungen
  • Sehr gutes Produkt, mit dem ich super zufrieden war
  • Solide Verarbeitung und preiswert für die Leistung!
  • Machen Sie Ihren eigenen Preisvergleich:

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der erste Eindruck vom Ryobi Hochentaster

Die Kundenrezensionen die ich vor dem OPP1820 Ryobi Hochentaster Test studiert habe, waren ganz vielversprechend. Die Akku Astsäge soll ordentlich Power haben und Äste wie Butter sägen. Ich war gespannt!

Der Praxistest

Der erste Test stand also an und – er sollte mich begeistern. Der Ryobi Hochentaster ist einer der besten, die ich bisher bedient habe (Stihl und Husqvarna ausgeschlossen – die Dinger kosten ab 600€ und die gibt es nichtmal im Baumarkt). Also einer der besten Hochentaster, im „normalen“ Preissegment.

 Mit dieser Schraube lässt sich das Sägeschwert lösen.

Hier sehen wir die Sicherheitsschraube, mit welcher sich die Kette entnehmen lässt.

Das Schwert des Ryobi Hochentaster.

Hier ist das hochwertige Ryobi-Schwert zu sehen.

Der Ölbehälter für die automatische Kettenschmierung.

Hier lässt sich das Öl für die automatische Kettenschmierung einfüllen.

Sicherheitsgriff - Beide Knöpfe müssen gedrückt werden.

Sicherheitsgriff: Beide Knöpfe müssen gedrückt werden, damit der Hochentaster von Ryobi sägt.

Meine Erfahrungen mit dem Ryobi OPP1820 im Einsatz.

Hier ist der Ryobi OPP1820 im Einsatz.

Ein Ast wurde vom Ryobi Hochentaster abgesägt.

Äste von 10, 15 oder gar 20cm Dicke lassen sich problemlos durchsägen, Aussetzer gab es bei mir nicht mal einen! Das Handling ist außerdem sehr gut.

Für mich einer der angenehmsten Vorteile: Der Geräuschpegel. Der Ryobi Hochentaster arbeitet sehr leise – er wird ja auch von einem Akku betrieben. Die lauten Sägen nerven mich immer ein bisschen, das ist hier dann nicht der Fall.

Mit meinem 4.0 Ah Akku habe ich eine dreiviertel Stunde gesägt und bis dahin waren keine Anzeichen von Akku-Schwäche zu erkennen, da ist also auch noch mehr drin. Allerdings konnte ich selbst nach 45 Minuten nicht mehr… Denn den ganzen Tag Entasten geht ziemlich in die Arme.

Fazit zum Ryobi OPP1820 Akku-Hochentaster

Insgesamt macht der Ryobi Hochentaster einen verdammt guten Job. Problemlos sägt er sich durch die dicken und dünnen Äste und lässt dabei nicht besonders viel von sich hören. Das Handling dieses Hochentasters empfinde ich als gut. Die Teleskop Astsäge wiegt mit Verlängerung ca. 3,5 kg, was für Hochentaster absolut normal und sogar eigentlich wenig ist. Das liegt wahrscheinlich an der leichten Fieberglas-Technologie. Noch leichtere Modelle sind oft auch instabiler, insofern sollte man sich mit solchen Gewichtsklassen schon anfreunden. Wenn man mit einer Kettensäge arbeitet, die auch in 3,5 Metern Höhe sägen soll, kann man auch kein Fliegengewicht erwarten.

Also ein hervorragendes Gerät für zuhause, und zwar auch für solche, die viele Bäume zu stutzen haben!

Diese Astsäge OPP1820 der Marke Ryobi stammt aus dem One+ Sortiment - wem das nichts sagt: Das ist ein Akkusystem, ganz ähnlich wie bei Makita. Man kauft sich einen Akku der Marke Ryobi, den man dann in verschiedene Geräte einsetzen kann. Ein Akku, viele Geräte. So ist es auch hier. Einen Ryobi-Akku sollte man also schon haben, wenn man sich für dieses Gerät entscheiden möchte. Wer noch keinen hat, sollte ihn dann dazu bestellen. Den Akku, den ich auch benutze, habe ich unten verlinkt. Der Vorteil bei elektrischen Hochentastern: Über die Stangen geht keine Leistung verloren, wie bei Benzin-Maschinen. Technik…

Bewertungsübersicht

Leistung
Gewicht und Handhabung
Ergonomie
Verarbeitung und Qualität

Perfekt!

Fazit: Lässt keine Wünsche offen. Sägt auch dicke Äste von 25 cm, sehr leise im Betrieb und lange Akkulaufzeit - Besser sind nur 7-Mal so teure Stihl-Sägen.

Nutzerwertung: 4.51 ( 135 Bewertungen)
Der Ryobi OPP1820 One+ Akku-Entaster
48 Bewertungen
Der Ryobi OPP1820 One+ Akku-Entaster

  • Sägt Äste von 25 cm anstandslos durch
  • Gute Kettensäge, die mit 5 m/s sägt
  • Solide Akkulaufzeit (kommt natürlich auf die Kapazität an)
  • Sparsamer Ölverbrauch, wenn man das richtige Öl verwendet.
  • Automatische Kettenschmierung
  • Akku und Ladegerät müssen zusätzlich bestellt werden! Siehe unten
  • Machen Sie Ihren eigenen Preisvergleich:

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestellen Sie auch gleich ein qualitativ hochwertiges Öl für die Säge dazu, das ergiebig ist und wenig abschleudert:

Dolmar Sägekettenöl 5 Liter, 988002258
123 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Akku und Ladegerät für Ryobi HochentasterBei diesem Hochentaster muss, wenn Sie nicht schon einen Akku aus der OnePlus-Reihe haben, der passende Ryobi Akku samt Ladegerät mitbestellt werden. Das Akku-System beim OPP1820 ist hier ähnlich wie bei Makita und einigen anderen Herstellern: Ein Akku, X-Geräte. Der leistungsstärkste Akku ist dieser hier. 18 Volt, natürlich passend zu dem getesteten Gerät und eine Kapazität von 4 Ah. Damit ist der Ryobi Akku 18V der leistungsstärkste aus der OnePlus-Reihe

Über Hochentaster-Test.de

Willkommen! Den perfekten Hochentaster für den heimischen Garten zu finden, ist nicht leicht - ich hatte zum Glück schon die Gelegenheit, einige gute Hochentaster zu testen und teile Ihnen hier meine gesammelten Erfahrungen mit!

Leave a Reply

Deine Mail-Adresse wird nicht publiziert. Required fields are marked *

*

*